Ihr Ansprechpartner

Portraitbild Beat Arnet

Beat Pierre Arnet

Dr. med., MHA, SW-Ing. HTL/NDS

Jahrgang 1961
​​​​​​​Verheiratet, zwei erwachsene Kinder

Berufserfahrung
  • ​​​​​​​2014-2020: KPT. Bereichsleitung Leistungen und Mitglied der Geschäftsleitung

  • 1996-2014: Suva. Von der Spezialistenfunktion über die Projektleitung und Bereichsführung bis zur Abteilungsführung: Tarmed, Medizinische Informatik, eHealth Projekte, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Freizeitsicherheit.

  • 1989-1996: Zentrallaboratorium Blutspendedienst SRK: Klinische Studien Phase I und II, Datenbank Schweizer Register für Knochenmarkspender

  • 1983-1998: Tiefenauspital und Swiss Pediatric Oncology Group: Hilfskrankenpfleger, Aufbau Datenbank für Vorläufer Kinderkrebsregister, klinische Studienkoordination. 

Ausbildungen
  • 2002: Abschluss Nachdiplomstudium Management im Gesundheitswesen als Master of Health Administration (MHA)

  • 1991: Abschluss Softwareschule Schweiz als Softwareingenieur HTL/NDS.

  • 1988: Abschluss Medizinstudium Universität Bern und Dissertation zum Dr. med.

Weiterbildungen
  • 2019: Zertifikats-Weiterbildung "Neue Konzepte für den Verwaltungsrat" Swiss Board School in Zusammenarbeit mit der Uni SG

  • 2012: Seminar "Coaching" ZfU

  • 2008: Ausbildung für Stiftungsräte von Personalvorsorgestiftungen

  • 2007: MPH Modul "Unfallbedingte Verletzungen und Todesfälle: Forschung, Sicherheitsförderung und Unfallprävention"

  • 2003: Zertifikat Nachdiplomkurs “Customer Value durch integriertes Dienstleistungsmanagement” an der Universität St. Gallen

  • 2003: Zertifikat „Business Excellence Assessor“ der SAQ (Swiss Association for Quality)

  • 2002: Kurs Prozessmanagement (Andersen-Consulting) 

  • 1998: Kaderbasiskurs (17 Tage) Suva-intern

  • 1995: Kurs Europarat: Course on optimal use of resources management and organisation of blood transfusion services in Helsinki

  • 1994/95: Berufsbegleitender Nachdiplomkurs in Statistik an der Universität Bern

  • 1991: Kurse BWI: Projektmanagement, Bürokommunikation und Datenanalyse

Mitgliedschaften und Gremien
  • 2021-heute: Mitglied Advisory Board von heyPatient

  • 2021-heute: Mitglied bei "Allianz Digitale Transformation im Gesundheitswesen" als Vertreter von Curafutura 

  • 2020-heute: Mitglied Beirat elektronisches Patientendossier als Vertreter von Curafutura

  • 2017-2020: Stiftungsrat PVS KPT (Arbeitgebervertreter)

  • 2016-2020: Verwaltungsrat Einkaufsgemeinschaft HSK AG und seit 2017 stellvertretender VRP

  • 2013-2014: Arbeitsgruppe MOSEB (Monitoring Schweiz Ernährung und Bewegung) des BAG

  • 2011-2014: Arbeitsgruppe MUSP (Militärische Unfall- und Schadenprävention)

  • 2007-2014: Vorstand SPITEX ReBeNo (Region Bern Nord)

  • 2007-2014: Stiftungsrat Gesundheitsförderung Schweiz

  • 2007-2013: Stiftungsrat Safety in Adventure

  • 2005-2013: Stiftungsrat bfu und PVK bfu

  • 2003-2014: Vorstand des Interverbandes für Rettungswesen IVR

  • Seit 2002: Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspolitik SGGP

  • Seit 1986: Schweizerische Gesellschaft für medizinische Informatik SGMI

Private Interessen
  •  Seit 2016 Mitarbeit im Verein «xunds grauholz» für eine Gesundheit, die sich nicht nur auf die Medizin abstützt, sondern auf die Bedürfnisse der Menschen in der Region Grauholz fokussiert. Moderation der Arbeitsgruppe «Konzept». Seit September 2017 Vorstandsmitglied.

  • 1996-1999 Gemeindepolitik (Mitglied Grosser Gemeinderat Zollikofen, Mitglied und Präsident der Geschäftsprüfungskommission).
    2004 Mitglied der Finanzkommission der Gemeinde Zollikofen.

  • Programmierung von Datenbankapplikationen (Archivierung von digitalen Röntgenbildern, Arztpraxisverwaltung): RadBase ist seit 1998 in mehreren Röntgeninstituten im Einsatz. 

Lehr- und Autorentätigkeit
  • Referententätigkeit am Nachdiplomstudium Management im Gesundheitswesen an der Uni Bern im Jahre 2002 zum Thema „Projektleitung und Präsentationstechnik“.

  • Buch (SGGP, 2004) und Buchbeiträge zum Thema „Telefonische Erreichbarkeit des ärztlichen Notfalldienstes“.

  • Zenger, C., Jung, T.: Management im Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik. 2003.

  • Buchkapitel „eHealth“ (zusammen mit Schär, R.) Oggier W., Kocher G.: Gesundheitswesen Schweiz 2007 – 2009. Buchkapitel „eHealth“

Bildnachweise

Fotos Rohan MakhechaOnline MarketingChristin Hume auf Unsplash​​​​​​​​​​​​​​

Hintergrundbild: Geschenk von Stiftungsrat Gesundheitsförderung Schweiz. Karikaturistin leider unbekannt.

Impressum

Arnet KONSILIUM
Dr. med. Beat Arnet
Wydackerstrasse 41
CH-3052 Zollikofen
www.arkons.ch

Postfinance: CH47 0900 0000 1556 2076 5
MWST: CHE-367.010.565